Der Agentur CouponConcept, Inhaber Matthias Tänzler, Plankerdyk 57, 47839 Krefeld, Tel. +49(0)2151/561310, Fax: +49(0)2151/536050, E-Mail: info@genusspunkte.defür die GourmetCard unter www.gourmetcard.de und www.genusspunkte.de/gourmetcard

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

a. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Käufer“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
b. Der Käufer ist Verbraucher, soweit der Zweck der gekauften Waren nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

a. Die auf den Webseiten des Verkäufers dargestellten Gutscheine stellen kein verbindliches Angebot seitens des Verkäufers dar, sondern dienen der Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Käufer.
b. Der Käufer kann die Berechtigung zur Nutzung der auf den Webseiten dargestellten Gutscheine für eine bestimmte Laufzeit kostenpflichtig erwerben und betätigt hierzu den mit „Jetzt registrieren“ beschrifteten Button. Sodann hat der Kunde die Möglichkeit, seine personenbezogenen Daten und die Zahlungsart einzugeben bzw. auszuwählen. Diese Daten können auf einer Übersichtsseite eingesehen und durch die Browserfunktion „Zurück“ auf den vorhergehenden Seiten angepasst werden. Über den Button „Jetzt Kaufen“ gibt er ein verbindliches Angebot zum Erwerb der Zugriffsberechtigung auf die Gutscheine ab.
c. Der Verkäufer wird dem Käufer mittels einer automatischen Empfangsbestätigung per E-Mail den Erhalt des Angebots bestätigen, in welcher die Bestellung des Käufers nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung stellt zugleich die Annahme des Angebots dar.
d. Vertragssprache ist Deutsch.
e. Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform zugeschickt.

3. Preise und Kosten


a. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich als Gesamtpreise einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
b. Liefer- und Versandkosten fallen nicht an, da sämtliche Gutscheine online heruntergeladen und ausgedruckt werden können.
c. Der Verkäufer bietet als Zahlungsarten die Zahlung per Lastschrift, Paypal oder auf Rechnung an.
Bei Zahlung per Lastschrift oder Paypal ist der Kaufpreis unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.Bei Zahlung auf Rechnung ist der Kaufpreis ist innerhalb von zehn Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

4. Lieferung, Verfügbarkeit

a. Die Gutscheine aus dem Portal www.gourmetcard.de (www.genusspunkte.de/gourmetcard) können online heruntergeladen und ausgedruckt werden. Die Gutscheine besitzen nach dem Herunterladen eine Gültigkeit von 8 Wochen.
b. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass seine EDV-Ausstattung zumindest einen Internetanschluss, ein pdf-Anzeige-Programm und einen Drucker umfasst.
c. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, das Sortiment der Gutscheine laufend zu erweitern, zu reduzieren und anzupassen. Ein Anspruch des Kunden auf bestimmte Gutscheine besteht nicht. Soweit ein teilnehmenden Unternehmen den Vertrag mit dem Käufer kündigt, werden die Gutscheine aus der Gourmetcard-Seite entfernt. Bereits heruntergeladene Gutscheine behalten ihre Gültigkeit.

5. Laufzeit, Kündigung

a. Verträge über die Nutzung der GourmetCard haben eine Laufzeit von einem Jahr. Die Vertragslaufzeit beginnt unmittelbar mit Vertragsschluss.
b. Verträge über die Nutzung der Genusspunkte-Lounge verlängern sich nicht automatisch um ein weiteres Jahr, sondern nur dann, wenn der Käufer einer weiteren einjährigen Vertragslaufzeit zustimmt.

6. Gewährleistung, Garantien

Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

7. Haftung

a. Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
b. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Käufers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
c. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
d. Zwingende gesetzliche Vorschriften wie die des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8. Schlussbestimmungen

a. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Sofern es sich beim Käufer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Käufer und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.f a div block.
zurück